NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Bewaffneter Mann schießt

in Einkaufszentrum um sich

New York - Ein bewaffneter 20-Jähriger hat ein Einkaufzentrum im US-Bundesstaat New Jersey in Angst versetzt. Die Staatsanwaltschaft bestätigte mehrere Schüsse in einem Aufzugs- und Verkaufsbereich des Zentrums. Verletzt wurde niemand; der als Richard Shoop identifizierte Schütze tötete sich schließlich selbst. Verängstigte Mitarbeiter und Passanten flüchteten aus dem Einkaufszentrum, das nach dem Vorfall abgeriegelt wurde. AFP

Indien startet erfolgreich

erste eigene Marsmission

Neu-Delhi - Das Schwellenland Indien hat seine erste Marssonde ins All geschossen. Die Mission ist mit umgerechnet 54 Millionen Euro vergleichsweise günstig. Die 1350 Kilogramm schwere Sonde soll die Atmosphäre und die Oberfläche des Himmelskörpers studieren. Eine Landung ist nicht geplant.dpa

Zahl von Kreuzfahrtschiffen

in Venedig wird begrenzt

Venedig - Durch die Lagunenstadt Venedig sollen nach Plänen der italienischen Regierung vom nächsten Jahr an 20 Prozent weniger Kreuzfahrtschiffe fahren. Die hohe Zahl der Schiffe, die durch den Guidecca-Kanal direkt am Markusplatz vorbei zum Hafen der Stadt fahren, hatte Umweltschützer und Anwohner immer wieder empört. Viele empfanden die schwimmenden Hochhäuser als Schandfleck, zudem wurde befürchtet, die Wellen könnten das Fundament Venedigs beschädigen. Geplant ist auch ein Einfahrverbot für Fähren. Davon erhofft sich die Regierung eine Reduzierung des Schiffsverkehrs um 25 Prozent und eine deutlich geringe Verschmutzung. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben