NACHRICHTEN  :  NACHRICHTEN  < b>

Umweltexperte: Minimaler Schaden durch die Säure im Rhein



Berlin - Das Ablassen von Schwefelsäure aus dem gekenterten Tankschiff „Waldhof“ beeinträchtigt den Rhein nach Einschätzung der Umweltschutzorganisation BUND nur minimal. „Wir haben derzeit so viel Wasser im Rhein, dass sich das sehr schnell verdünnt“, sagte BUND-Flussexperte Winfried Lücking am Dienstag. Schon etwa zehn Meter flussabwärts verflüchtige sich die Chemikalie. Sollte das Schiffswrack bei St. Goarshausen allerdings auseinanderbrechen und die Säure auf einen Schlag in den Rhein gelangen, könne es zu einer Umweltkatastrophe kommen. dpa

Alte Dame schlägt mit Handtasche Juwelenräuber in die Flucht

London - Großbritannien hat eine neue Heldin: eine resolute alte Dame, die mit ihrer Handtasche eine ganze Bande Juwelenräuber in die Flucht geschlagen hat. Fernsehen und Internet zeigten am Dienstag immer wieder die von einem Passanten gemachten Filmaufnahmen. Die Aufnahmen zeigen, wie die mit Integralhelmen maskierten Räuber mitten am Tag mit Vorschlaghämmern die Schaufensterscheiben des Geschäfts im mittelenglischen Northampton einschlagen. Plötzlich rennt eine rund 70-jährige Dame im roten Mantel, den Schal fest über ihre Haare gezogen, über die Straße auf die sechs Räuber zu, schwingt mit beiden Händen ihre große schwarze Handtasche und schlägt auf die überraschten Männer ein. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar