Welt : Nachrichten: Opiumbauern profitieren von Afghanistankrieg

Reuters

Die Opiumbauern in Thailand, Birma und Laos haben vom Krieg in Afghanistan profitiert und ihre Mohnproduktion erhöht. Die Drogenbarone im so genannten "Goldenen Dreieck" würden auf das knappere Angebot an Heroin reagieren, teilte die thailändische Armee am Mittwoch mit. Bis vor kurzem war Afghanistan der weltweit größte Produzent von Mohn, aus dem Opium und Heroin gewonnen werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben