Welt : Nachrichten: Schlagender Lehrer muss nicht zahlen

gms

Der Lehrer muss kein Schmerzensgeld zahlen, auch wenn die Ohrfeige das Trommelfell des Schülers verletzt. Das entschied ein Urteil des Oberlandesgerichtes Frankfurt/Main. Demnach muss der Lehrer die Verletzung vorsätzlich herbeigeführt haben. In dem entschiedenen Fall konnte das dem Pädagogen nicht nachgewiesen werden. Er wollte das Kind zwar schlagen, aber nicht absichtlich verletzen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben