Welt : Nachrichten: Single-Frauen verdienen viel weniger als Männer

Weibliche Singles sind finanziell deutlich schlechter gestellt als alleinstehende Männer. Das Statistische Bundesamt in Wiesbaden teite am Dienstag anlässlich des Internationalen Frauentags mit, dass 1998 die rund 8,5 Millionen Single-Frauen monatlich 2 851 Mark im Geldbeutel hatten, während Männer über 3 481 Mark verfügten. Frauen hatten damit nur 82 Prozent des Einkommens von Männern.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben