Welt : Nachrichten: Tauerntunnel-Opfer werden entschädigt

Die Opfer der Tauerntunnel-Katastrophe vom Mai 1999 werden voll entschädigt. Die Hinterbliebenen der zwölf Toten und die 42 Verletzten würden insgesamt mehr als sieben Millionen Mark erhalten, sagte ein Sprecher der Tunnel-Betreibergesellschaft ÖSAG am Donnerstag. Die Entschädigungen würden von der Haftpflichtversicherung des Unglücksfahrers ausbezahlt, der die Katastrophe auslöste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben