Welt : Nachrichten: Todesfall bei "Mayday"-Party

Ein Todesfall hat die 16-stündige Techno-Party "Mayday" in Dortmund überschattet. Ein 21 Jahre alter Besucher sei am frühen Mittwochmorgen in der Westfalenhalle gestorben, teilte die Polizei mit. Die Todesursache sei noch unklar. Insgesamt wurden etwa 20 000 Besucher gezählt. 64 Partygänger zog die Polizei meist wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz aus dem Verkehr.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben