Welt : Nachrichten: Unter Totschlagsverdacht festgenommen

Der Schauspieler Günther Kaufmann hat gestanden, einen Steuerberater in München getötet zu haben. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, räumte der 53-Jährige ein, dass es zwischen ihm und seinem langjährigen Freund einen Streit über geschäftliche Verträge gegeben habe, der mit dem Tod des 60-Jährigen geendet habe. Kaufmann wurde unter Totschlagsverdacht festgenommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben