Welt : Nachrichten: Zwölf Tote bei Zugunglück in Spanien

Im Südosten Spaniens sind beim Zusammenstoß eines Kleinbusses mit einem Zug zwölf Gastarbeiter aus Ecuador ums Leben gekommen. Die Landarbeiter seien am Mittwochmorgen auf dem Weg zur Arbeit gewesen, als ihr Bus an einem unbeschrankten Bahnübergang bei der Stadt Lorca von einem vorbeifahrenden Zug erfasst worden sei, teilten die Regionalbehörden in Murcia mit.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar