Welt : NACHRICHTEN

Navi führt Bierlaster

in die Irre

Lennestadt - Ein durch sein Navigationsgerät in die Irre geführter Lkw-Fahrer hat im nordrhein-westfälischen Lennestadt einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, war der Fahrer des Bierlasters irrtümlicherweise in eine schmale Straße eines Wohngebietes geführt worden. Als er mit dem Lkw wenden wollte, kippte sein Anhänger um, und rund 150 Bierkisten sowie 80 Bierfässer fielen auf die Straße. Die Bierfässer kamen auf der abschüssigen Straße ins Rollen und landeten in einigen Vorgärten. ddp

FDA-Experten empfehlen täglich

eine Handvoll Walnüsse

Marburg - Walnüsse schützen Studien zufolge das Herz und hemmen auch das Wachstum von Tumoren. Die amerikanische Ernährungsbehörde FDA empfiehlt, täglich etwa 50 Gramm – etwa eine Handvoll – zu essen. Darauf weist das Deutsche Grüne Kreuz hin. Die Nüsse haben aber einen hohen Fettgehalt von 65 Prozent. Grund für den positiven Einfluss seien die in größeren Mengen enthaltenen mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Dazu gehören auch Omega-3-Fettsäuren, die das Tumorwachstum hemmen können und unter anderem für die Entwicklung des Gehirns und der Nervenzellen benötigt werden. Daneben enthalten Walnüsse Antioxidantien und Phytosterole, die nachweislich den Krebs verlangsamen. Die Walnuss-Fette können zudem den Gehalt an LDL-Cholesterin senken und beugen damit Arterienverkalkung vor. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben