Welt : NACHRICHTEN

Hartz-IV-Empfänger verhöhnt

Duisburg - „In menschenverachtender Weise“ haben sich nach Angaben des Erwerbslosenforums Deutschland Mitarbeiter von Sozialämtern in einem Internetforum über Hartz-IV-Empfänger ausgelassen. Den Angaben zufolge diskutierten sie abschätzig, dass Hartz-IV-Empfänger ihren Unterhalt mit dem Verkauf ihrer Organe finanzieren könnten. Das bislang öffentlich sichtbare „Diskussionsforum der Sozialämter“ ist nur Mitarbeitern der bundesweiten Hartz-IV-Behörden vorbehalten und dient dem Austausch über Fachthemen. Die Stadt Duisburg nahm das Forum vorerst vom Netz.vr

Skandal-Kunstwerk bleibt in Brüssel

Brüssel - Trotz Protesten aus einzelnen EU-Staaten will der tschechische EU-Vorsitz das umstrittene Kunstwerk „Entropa“ in Brüssel belassen. Tschechiens Europaminister Alexandr Vondra entschuldigte sich zwar bei Bulgarien und anderen Mitgliedstaaten für ihre unvorteilhafte Darstellung in der künstlerisch verfremdeten Europakarte. Abmontieren werde man aber allenfalls die Karte Bulgariens, wenn die Regierung darauf bestehe. AP

Loveparade fällt dieses Jahr aus

Bochum/Berlin - Die Loveparade kann 2009 nicht wie geplant in Bochum stattfinden. Bochums Infrastruktur reiche für die Bewältigung der erwarteten Besuchermassen nicht aus, teilte die Loveparade Berlin GmbH mit. Ein alternativer Austragungsort sei nicht vorgesehen. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben