Welt : NACHRICHTEN

Nach Protesten: Facebook nimmt Änderungen zurück

Hamburg - Nach Protesten hat Facebook die Änderungen seiner Geschäftsbedingungen rückgängig gemacht. Bis auf Weiteres seien die alten Regeln gültig, erklärte Unternehmensgründer Mark Zuckerberg. Facebook hatte das „unwiderrufliche“ Nutzungsrecht an allen veröffentlichten Daten, Fotos und Videos beanspruchen wollen, auch wenn der Nutzer seinen Account löscht.dpa

Deutsche Tramperin in Österreich als Geisel genommen

Graz - Eine deutsche Tramperin ist in Österreich Opfer einer Geiselnahme geworden. Weil er sich als Justizopfer fühle, habe ein 55-Jähriger die Frau in der Steiermark in seine Gewalt gebracht, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Einsatzkräfte umstellten sein Wohnhaus. Nach Agenturberichten hatte der Mann die Frau in seinem Auto mitgenommen und sich anschließend mit ihr verschanzt. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar