Welt : NACHRICHTEN

Frau wegen Singens bei der Arbeit

entlassen

Bergamo - Ausgerechnet im sangesfreudigen Italien hat eine Frau ihren Job verloren, weil sie während der Arbeitszeit ihre Stimme erklingen ließ. Aus arbeitsrechtlichen Gründen erhielt die aus Ghana stammende Metallarbeiterin jetzt sechs Monatsgehälter als Abfindung zuerkannt, darf aber nicht in ihren Betrieb zurück. Die Frau lebt seit zwei Jahrzehnten in Italien und war 17 Jahre lang in dem Betrieb in Bergamo tätig. dpa

Deutsche reden weniger

über Geld und Sex

Berlin - Die Gesprächsthemen Geld und Sex sind laut einer Studie stärker tabuisiert als noch vor einigen Jahren. Knapp zwei von drei Deutschen sprechen selbst mit guten Freunden kaum über Sex, da ihnen die Materie zu privat ist, wie die Erhebung „Gesprächskultur in Deutschland“ zeigt. Im Vergleich zu 2005 stieg der Anteil von 61 auf 64 Prozent. Über die Themen Einkommen und Vermögen schweigen demnach 61 Prozent, ein Plus von vier Prozentpunkten. Die Tabuisierung werde restriktiver, auf eine Entspannung deute nichts hin, konstatierte das Institut für Demoskopie Allensbach. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben