Welt : NACHRICHTEN

Vier Jugendliche in russischem Club zu Tode gequetscht

Moskau - Beim Massenansturm auf einen Club in Russland sind vier Jugendliche zu Tode gequetscht worden. Wie russische Nachrichtenagenturen am Sonntag berichteten, hatten die Veranstalter in der Stadt Perwuralsk im Ural freien Eintritt für die erste halbe Stunde versprochen. Daraufhin drängten bei Öffnung der Türen am Samstagabend hunderte Jugendliche in den Club. Vier von ihnen wurden getötet und acht weitere verletzt. Ein Polizeivertreter kündigte den Angaben zufolge eine strafrechtliche Untersuchung gegen die Veranstalter an. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben