Welt : NACHRICHTEN

FBI nimmt Frau

in Dirk Nowitzkis Wohnung fest

Dallas - Das FBI hat in der Wohnung des Basketballstars Dirk Nowitzki in Dallas eine Frau festgenommen. Gegen die 37-jährige Cristal Taylor lag ein Haftbefehl wegen Verstoßes gegen Bewährungsauflagen vor. Sie soll wegen Fälschung und Diebstahl in mehreren Fällen vor Gericht gestanden haben und acht verschiedene Namen benutzen. Laut „Dallas Morning News“ soll sie Nowitzkis Freundin sein. „CBS 11“ berichtet, Cristal Taylor erkläre, mit Nowitzki verlobt zu sein und ein Kind von ihm zu erwarten. Der deutsche Basketballer soll einen Privatdetektiv angeheuert haben, der ihre wahre Identität herausgefunden haben soll. Nowitzki sagte: „Es ist offensichtlich, dass ich im Moment in meinem Privatleben eine harte Zeit durchmache.“Tsp

Bundesgerichtshof bestätigt Urteil gegen Münchner U-Bahn-Schläger

Karlsruhe/München - Das Urteil gegen die Münchner U-Bahn-Schläger ist rechtskräftig. Der 1. Strafsenat des BGH wies die Revisionsanträge der Verteidiger als offensichtlich unbegründet zurück. Die beiden Täter hatten im Dezember 2007 einen Rentner in der U-Bahn brutal zusammengeschlagen und schwer verletzt. Das Landgericht München I hatte gegen die beiden jungen Männer im vergangenen Juli hohe Haftstrafen wegen versuchten Mordes ausgesprochen. dpa

Gefährlicher Sextäter

bleibt vorerst frei

München/Heinsberg - Ein gefährlicher Sexualstraftäter, der seit seiner Haftentlassung in Heinsberg in Nordrhein-Westfalen lebt, bleibt auf freiem Fuß. Das Oberlandesgericht (OLG) München wies einen Antrag der Staatsanwaltschaft ab, den 58-Jährigen bis zur Entscheidung des Bundesgerichtshofs über die nachträgliche Sicherungsverwahrung im Gefängnis unterzubringen. Der Kraftfahrer hatte wegen der grausamen Vergewaltigung zweier Mädchen eine 14-jährige Freiheitsstrafe verbüßt. Er ist laut Gutachten auch nach der Haftentlassung gefährlich. Die Polizei bewacht den Ex- Häftling rund um die Uhr. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben