Welt : NACHRICHTEN

Polanski sagte 500 000 Dollar

für sein Opfer zu

Los Angeles - Der wegen sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen inhaftierte Regisseur Roman Polanski hat sich mit dem Opfer vor gut 15 Jahren auf eine Entschädigungszahlung von einer halben Million Dollar geeinigt. Das geht aus Gerichtsakten in Los Angeles hervor. Unklar war, ob Polanski die zur Beilegung einer Zivilklage vereinbarte Summe je bezahlt hat. Der Regisseur hatte sich des rechtswidrigen Geschlechtsverkehrs mit einem 13-jährigen Mädchen schuldig bekannt und war ins Ausland geflohen. AP

Elch „Knutschi“

ist tot

Göttingen - Nach einem Streifzug durch mehrere Bundesländer ist der Elchbulle „Knutschi“ in Hessen gestorben. Pilzsucher fanden den Kadaver am Freitag im nordhessischen Reinhardswald. Dort war das Tier in der Nacht zum Dienstag freigelassen worden, nachdem Polizisten es zuvor in einer spektakulären Jagd an der Autobahn A 7 betäubt und eingefangen hatten. „Knutschi“ war als erster Elch seit mehr als 60 Jahren in Deutschland unterwegs. „Wir sind traurig“, sagte ein Sprecher des hessischen Umweltministeriums. rmp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben