Welt : NACHRICHTEN

Medien: Notärzte transportieren

Frau aus Tiger Woods Villa ab

Los Angeles - Golfstar Tiger Woods sorgt weiter für Schlagzeilen. Mehrere US-Medien berichteten am Dienstag, in der Nacht sei ein Krankenwagen in die Villa des US-Profisportlers gerufen worden. Aus dem Haus in Isleworth bei Orlando sei eine Frau auf einer Krankentrage abtransportiert worden. Die Feuerwehr habe gegen 2.30 Uhr den Notruf erhalten. Der örtliche Fernsehsender Wesh-TV zeigte Bilder einer blonden Unbekannten, die auf einer Trage ins örtliche Krankenhaus gebracht wurde. Über ihre Identität wurde zunächst nichts bekannt. Medien berichteten, die Ehefrau von Woods, der angeblich zehn Geliebte gehabt haben soll, sei unterdessen aus dem Haus ausgezogen. AFP

Neue Hinweise auf Missstände

in Aachener Gefängnis

Aachen - Aus dem Aachener Gefängnis kommen erneut Missstände ans Licht. Zehn Tage vor dem Ausbruch zweier Schwerverbrecher wurden gegen einen Wärter Ermittlungen wegen Bestechlichkeit eingeleitet. Oberstaatsanwalt Robert Deller bestätigte damit einen Bericht der „Aachener Nachrichten“. Der Bedienstete soll Geld von der Ehefrau eines Häftlings erhalten haben. Gleichzeitig betonte Deller aber, der Fall habe mit dem Ausbruch von Michael Heckhoff (50) und Peter Paul Michalski (46) nichts zu tun. Ob es sich um den gleichen Wärter handelt, der den Ausbrechern zur Flucht verholfen haben soll, blieb unklar. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar