Welt : NACHRICHTEN

Hopp-Erpresser zu drei Jahren

und neun Monaten Haft verurteilt

Heidelberg - Der Erpresser des Fußballmäzens und SAP-Gründers Dietmar Hopp ist vom Landgericht Heidelberg zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden. Der 43-jährige Angeklagte hatte am Dienstag gestanden. Laut Urteil hat er im Sommer in drei Drohbriefen 5,5 Millionen Euro von dem Milliardär gefordert. Weil der verschuldete Spediteur zudem unerlaubt eine Waffe besaß, wertete das Gericht seine Tat als räuberische Erpressung. Der Angeklagte war bei einer fingierten Geldübergabe festgenommen worden. AFP

Anklage gegen

Gitarristen von Tokio Hotel

Hamburg - Nach einem Gerangel mit einer jungen Frau an einer Hamburger Tankstelle muss der Gitarrist der Band Tokio Hotel, Tom Kaulitz, gemäß einem Bericht der „Bild“ mit einem juristischen Nachspiel rechnen. Die Frau gab bei der Polizei an, sie habe ein Foto von Kaulitz machen wollen, der sie dann mit einer brennenden Zigarette beworfen habe. Die Staatsanwaltschaft Hamburg soll Anklage wegen Körperverletzung gegen den 20-Jährigen erhoben haben. Behördensprecher Wilhelm Möllers wollte diese Information am Mittwoch „weder bestätigen noch dementieren“. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben