Welt : NACHRICHTEN

Seebeben

vor kalifornischer Küste

San Francisco - Vor der Küste Nordkaliforniens hat sich am Donnerstagmittag (Ortszeit) ein Erdbeben ereignet. Nach Angaben der US-Geologiebehörde hatte das Beben die Stärke 6,0. Der Erdbebenherd befinde sich etwa 80 Kilometer vom Festland entfernt in gut 12 Kilometer Tiefe. Das Erdbeben der Stärke sechs war auch im rund 440 Kilometer südlich gelegenen San Francisco zu spüren, wie Anwohner berichteten. Einige Menschen erlitten Hautabschürfungen oder Schnittwunden. Erst am 9. Januar hatte rund 35 Kilometer westlich der Stadt Eureka die Erde im Pazifik gebebt. Der Erdstoß der Stärke 6,5 richtete damals nur leichte Schäden an. dpa/AFP

Gericht: Schwiegereltern

können Geschenke zurückfordern

Karlsruhe - Schwiegereltern können künftig ihre Geschenke an den Ex-Partner des Kindes leichter zurückfordern. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe entschieden. Bislang hatten sie nach der Scheidung ihres Kindes kaum eine Chance, Zahlungen zurückzuverlangen. In dem konkreten Fall aus Berlin hatten Schwiegereltern dem Bräutigam ihrer Tochter mehr als 29 000 Euro für den Kauf einer Eigentumswohnung gegeben. In dieser lebten die Eheleute bis zur Trennung nach sieben Jahren. Nach der Scheidung forderten die Eltern von dem Ex-Mann das Geld zurück, dem die Wohnung allein gehört. (Az.: XII ZR 189/06 - Urteil vom 3. Februar 2010)dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben