Welt : NACHRICHTEN

Vater tötet sich und seinen Sohn

Freising - Schon wieder ein Familiendrama in der bayerischen Provinz: Ein Vater hat in der Nacht zum Ostersamstag seinen fünfjährigen Sohn und sich selbst erschossen. Die Mutter überlebte nach Angaben der Polizei die Bluttat in Freising mit lebensgefährlichen Verletzungen, ein zweijähriger Sohn blieb unversehrt. Das Motiv ist ebenso unklar wie bei einer ähnlichen Bluttat mit vier Toten am Dienstag in Eichenau. Dort waren ein Ehepaar und seine sieben Jahre alten Zwillingstöchter tot in ihrem Reihenhaus gefunden worden. Der Vater hatte seine Familie stranguliert und sich selbst mit Gas aus einem Grill das Leben genommen. dpa

Retter fahren in Grube ein

Peking - Nach dem schweren Unglück in einer Kohlegrube in Nordchina sind am Samstag Rettungsmannschaften in die überflutete Mine vorgedrungen. Sie versuchten, jene verschütteten Bergleute zu erreichen, die sich am Freitag mit Klopfzeichen bemerkbar machten. Der Versuch gelang jedoch nicht. Insgesamt waren bei dem Unglück vor fast einer Woche 153 Arbeiter eingeschlossen worden. Zu der Rettungsmannschaft gehören auch sechs Taucher. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben