Welt : NACHRICHTEN

Franzose fliegt im Ballon

über das Nordpolarmeer

Longyearbyen - Der französische Abenteurer Jean-Louis Etienne hat nach eigenen Angaben als erster Mensch alleine in einem Ballon das Nordpolarmeer überflogen. Der 63-Jährige war auf der zu Norwegen gehörenden Insel Spitzbergen zu dem Weltrekordversuch gestartet. Am Samstag landete er nach 121 Stunden und 30 Minuten in Sibirien. Etienne legte in dieser Zeit eine Strecke von 3631 Kilometern zurück. Eigentlich hatte der Mediziner direkt den Nordpol überfliegen und in Alaska ankommen wollen. Starke Schneestürme verhinderten dies jedoch. dpa

Siamesische Zwillinge

können nicht getrennt werden

Riad - Ein siamesisches Zwillingspaar aus dem Gazastreifen kann nicht getrennt werden, weil die beiden Mädchen gemeinsame Herzfunktionen haben. Retag und Rittal Abu Assi hätten zwar zwei Herzen, doch diese könnten nicht getrennt werden, erklärte der saudiarabische Gesundheitsminister Abdallah al Rabia in Riad, wie saudiarabische Medien berichteten. Demnach sind sie auch an der Leber und an den Verdauungsorganen miteinander verbunden.

Die Mädchen wurden vor zwei Wochen in Chan Junis geboren. Sie wurden auf ausdrücklichen Wunsch von König Abdullah nach Saudi-Arabien gebracht, um dort möglicherweise operiert zu werden. In Saudi-Arabien wurden in den vergangenen 20 Jahren bereits zahlreiche solcher Operationen vorgenommen. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben