Welt : NACHRICHTEN

Airbus zieht Konsequenzen

aus Absturz über dem Atlantik

Paris - Zwei Monate nach dem Airbus-Absturz über dem Atlantik müssen alle Fluggesellschaften die bei der Unglücksmaschine eingebauten Geschwindigkeitsmesser austauschen. Dies gelte für 200 Maschinen der Typen A 330 und A 340, sagte Airbus-Sprecher Stefan Schaffrath. Die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) gab eine entsprechende Direktive heraus. AP

ICE fährt im Münchner Hauptbahnhof auf Prellbock

München - Ein ICE ist am Freitag bei der Einfahrt in den Münchner Hauptbahnhof auf einen Prellbock aufgefahren. Wie die Deutsche Bahn mitteilte, wurde nach ersten Erkenntnissen keiner der rund 220 Reisenden verletzt. Durch den Aufprall sei im vorderen Bereich des Zuges ein Loch entstanden, sagte ein Bundespolizeisprecher. Der Zug konnte selbstständig in das ICE-Werk fahren. ddp

Dreijähriger Berliner wollte mit Laufrad von Ostsee nach Hamburg

Kiel - Weil ihm am Ostsee-Urlaubsort von Oma und Opa offenbar der Großstadt-Trubel fehlte, hat sich ein dreijähriger Berliner allein mit dem Laufrad ins 120 Kilometer entfernte Hamburg aufgemacht. Dort gefalle es ihm so gut, sagte der Knirps den Polizisten, die ihn nach dem Hinweis eines Spaziergängers in Heidkate aufgriffen. Zu dem Zeitpunkt hatte der Kleine immerhin schon zwei oder drei Kilometer zurückgelegt. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar