Welt : Nachrichten

Drei weitere Erkrankte bei Salmonellen-Epidemie in Fulda

Fulda - Auch mehr als drei Wochen nach

Ausbruch der Salmonellen-Epidemie am Klinikum Fulda gibt es keine Entwarnung. Es seien drei weitere Menschen an Salmonellen erkrankt, teilte das Klinikum mit. Neben einem Mitarbeiter und einem Patienten habe sich auch ein Bewohner eines Seniorenzentrums infiziert. Seit Ausbruch der Epidemie haben sich mehr als 260 Menschen mit den Bakterien angesteckt. Acht Menschen starben. Laut Klinikum gibt es jedoch nur in zwei der Todesfälle einen direkten Zusammenhang mit der Salmonellen-Erkrankung. ddp

„Was bin ich?“-Raterin

Anneliese Fleyenschmidt gestorben

München- Die ehemalige TV-Moderatorin und „Was bin ich?“-Raterin Anneliese Fleyenschmidt ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Sie gehörte neben Ruth Kappelsberger und Annette von Aretin ab 1954 zu den ersten Fernsehansagerinnen des Bayerischen Rundfunks. Deutschlandweite Bekanntheit und Beliebtheit erlangte sie 1965, als sie Mitglied des Rateteams bei „Was bin ich?“ mit Robert Lembke wurde, dem sie bis 1988 angehörte. dpa

Bank in Großbritannien wegen Stalkings angeklagt

London - Ein ungewöhnlicher Fall von Stalking beschäftigt Großbritannien: Das Opfer wurde diesmal nicht etwa von einem abgewiesenen Verehrer verfolgt, sondern von seiner eigenen Bank. Die Halifax Bank terrorisierte ihre Kundin nach einem Bericht des „Daily Mirror“ so sehr mit Briefen und Telefonanrufen, dass sie sich vor Gericht wiederfand. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben