Nachwuchs : Thomas Godoj freut sich auf sein Baby

DSDS-Sieger Thomas Godoj versucht bereits für den Sohn seiner Freundin eine Autoritätsperson zu sein. Mit dieser Übung ist er gut gewappnet, nun selbst Vater zu werden.

Godoj
Das Etikett "Casting Star" bereitet Thomas Godoj keine Probleme. -Foto: dpa

Recklinghausen Der "Superstar" und werdende Vater Thomas Godoj freut sich "wahnsinnig" auf sein Baby. Er übernehme bereits jetzt eine Vaterrolle für den zwölfjährigen Sohn seiner Freundin, der aus einer früheren Beziehung stammt. "Da versuche ich auch schon eine Autoritätsperson zu sein", sagte der 30-Jährige am Samstagabend in Recklinghausen.

Der aktuelle Sieger der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar"  hat in dieser Woche seine Tour mit drei ausverkauften Konzerten in seiner Heimatstadt Recklinghausen begonnen. Mit dem Etikett "Casting-Star" komme er zurecht: "Man muss versuchen, die Plattform für sich zu nutzen und darf sich nicht zu sehr verbiegen lassen. Wer jeden Mist mitmacht, der wird verbrannt", meinte Godoj. (bvdw/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar