NADJA BENAISSA : Verwirrung um einen Anwalt

270601_0_0a32fab4.jpg
Nadja Benaissa

Die No-Angels-Sängerin Nadja Benaissa wird vermutlich länger in U-Haft bleiben. Am Vortag schien noch eine rasche Lösung möglich, weil Staatsanwaltschaft und ihr Anwalt verhandelten. Gestern morgen aber gab es Verwirrung. Anwalt Achim Groepper erklärte ohne Angaben von Gründen, er habe sein Mandat niedergelegt. Er war am Morgen noch im Gefängnis gewesen.

Anschließend erklärte ihr Anwalt in Mediensachen, Christian Schertz, nicht Herr Groepper habe das Mandat niedergelegt, vielmehr habe Frau Benaissa ausdrücklich erklärt, dass er nicht mehr weiter in ihrem Namen auftreten darf und er weiterhin nicht berechtigt ist, ihre Rechte wahrzunehmen. Tsp/dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar