Welt : NAMENSSTREIT: WIE HEISST DIE GRIPPE?

Schweinegrippe? Nordamerikanische Grippe? Mexikanische Grippe? Unter Experten herrscht Streit über die korrekte Bezeichnung für die momentan um den Globus laufende Viruserkrankung. Bundesregierung und EU-Kommission kündigten am Dienstag an, fortan nur noch die Bezeichnung „novel flu“ (Neue Grippe) zu verwenden, um negative Auswirkungen auf Schweineproduzenten zu verhindern. Die Weltorganisation für Tiergesundheit (OIE) in Paris hatte am Montag davor gewarnt, das tödliche Virus als „Schweinegrippe“ zu bezeichnen. Das Virus A/H1N1 habe nicht nur Bestandteile von Schweineviren, sondern auch von

Vogel- und Menschenviren. Logischer sei die Bezeichnung „Nordamerikanische Grippe“ nach dem ersten Ort des Auftretens der Krankheit. Die WHO

kritisierte den Begriff

„Mexikanische Grippe“ als diskriminierend. Auch das israelische Gesundheitsministerium hatte am Montag erklärt, der Begriff „Schweinegrippe“ sei für Juden und Muslime beleidigend. In beiden Religionen gelten die Tiere als unrein. mho

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben