Neue Beziehung : Pochende Herzen

Jetzt ist es offiziell: Oliver Pocher und Schmuckdesignerin Sandy Meyer-Wölden sind ein Paar. Bis vor kurzem ließ Pöbel-Pocher kaum ein gutes Haar an seiner neuen Liebe.

Pocher Wölden
TV-Moderator Oliver Pocher (31) und Sandy Meyer-Wölden (26). -Foto: dpa

Berlin/Hamburg - TV-Moderator Oliver Pocher (31) und Schmuckdesignerin Sandy Meyer-Wölden (26) haben sich öffentlich zu ihrer Liebe bekannt. Das Management der beiden bestätigte „Bild“, dass Pocher und Meyer-Wölden ein Paar sind. Bevor sich die beiden näherkamen, hatte Pocher in der Sendung „Schmidt & Pocher“ kräftig über die Ex-Verlobte von Boris Becker gelästert. Als deren Liaison bekannt wurde, sagte Pocher: „Boris Becker hat endlich eine neue Frau gefunden: Sandy Meyer-Wölden. Die Kinder haben sich sehr gefreut. Hurra. Endlich eine Stiefschwester.“ Nach der Trennung der beiden sagte Pocher: „Sandy Meyer-Wölden und Luca Toni wurden miteinander gesehen. Oder wie Sandy sagt: ,Wir sind verlobt.’“ Meyer-Wöldens Erotikfotos in „Maxim“ bezeichnete Pocher als „Kontaktanzeige“.

Sandy Meyer-Wölden hatte mit Boris Becker im August 2008 in München Verlobung, sie trennten sich spektakulär am 4. November. Nach der Trennung nahm Becker wieder die Beziehung zu Lilly Kerssenberg auf, die heute heiraten. Die offizielle Bestätigung des Managements von Pocher und Meyer-Wölden, dass sie jetzt ein Paar sind, erfolgte genau einen Tag vor Beckers Hochzeit.

Boris Becker und seine Braut Lilly Kerssenberg sorgten schon vor ihrer Hochzeit des Jahres in St. Moritz für Unruhe. Die Trauung an diesem Freitag und der dreitägige Partymarathon haben den malerischen Alpenort eine Woche vor dem offiziellen Start in die Sommersaison aus der Ruhe geweckt. Nicht nur Gäste des Paares reisten schon gestern an, sondern auch immer mehr Fotografen und Reporter bezogen 1800 Meter über dem Meeresspiegel ihr Quartier für das Medienspektakel. Becker hat die TV- und Printrechte an seinem zweiten Ehestart verkauft, seither erfährt die Öffentlichkeit jedes Detail rund um das Jawort – vom Brautkleid bis hin zum Dresscode für die Gäste. Mit einem Art Polterabend ging es am Donnerstagabend in der Pizzeria „Chesa Veglia“ los. Punkt zwölf Uhr mittags wird dann am heutigen Freitag aus dem niederländischen Model bei der standesamtlichen Trauung im Segantini-Museum die neue Frau Becker. Nur enge Freunde und Verwandte sollen dabei sein, wenn für die beiden Brautleute ihr jeweils zweites Ehe-Abenteuer beginnt.

Deutlich mehr Zeugen werden sie bei ihrem Jawort in der Kirche haben: Die Hochzeitsgesellschaft versammelt sich am frühen Abend in der Bergkapelle Regina Pacis, gegen 18 Uhr sollen die Kirchenglocken läuten. Zu den Trauzeugen des Bräutigams gehören dessen Söhne Noah Gabriel (15) und Elias Balthasar (9), Lilly hat sieben Brautjungfern. Sie wird von ihrer Großmutter zum Traualtar geleitet, denn ihre alleinerziehende Mutter starb bei einem Unfall, als Lilly drei Jahre alt war. Tsp/dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar