Neue Miss Universe gekürt : Schönste Frau

Die schönste Frau kommt aus Venezuela. Am Sonntag hat die 22-jährige Dayana Mendoza den Kampf um die Krone der Miss Universe für sich entscheiden können.

Miss Universe
Perfekt einstudiert. Freude und Tränen bei der neuen Miss Universe. -Foto: AFP

Die 22-jährige Venezolanerin Dayana Mendoza ist zur neuen Miss Universe gewählt worden. Das gab der US-Talkmaster Jerry Springer am Montag bei der Endauswahl im vietnamesischen Ferienort Nha Trang bekannt. Die 1,78 Meter große Mendoza galt bereits vor dem Finale als Favoritin. Mendoza setzte sich unter anderem gegen Mitbewerberinnen aus Kolumbien, der Dominikanischen Republik, Russland und Mexiko durch.

Auf die junge Frau aus Venezuela warten eine Promotion-Tour rund um die Welt und ein mietfreies Luxus-Appartement in New York. Der Schönheitswettbewerb im Süden Vietnams wurde von Talkmaster Springer und Ex-Spice-Girl Mel B moderiert. Die Show startete um 8 Uhr Ortszeit (3 Uhr MESZ), damit die besten Sendezeiten in den USA (Sonntagabend) erreicht werden konnten. Von den 80 Kandidatinnen waren nur noch 15 ins Semifinale gelangt. Organisiert wurde die Wahl-Gala vom US-Immobilienmilliardär Donald Trump und dem Fernsehsender NBC. Im vergangenen Jahr hatte die Japanerin Riyo Mori den Titel der Miss Universe gewonnen. (mr/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben