• Neujahr in Japan: Kronprinzessin zeigt sich erstmals wieder der Öffentlichkeit

Neujahr in Japan : Kronprinzessin zeigt sich erstmals wieder der Öffentlichkeit

Ehrenvoller Jahresstart: Fast 80.000 Menschen kamen zum Palast des japanischen Kaisers Akihito, um ihn und seine Familie in Tokio zum neuen Jahr zu begrüßen. Die Kronprinzessin Masako zeigte sich erstmals nach langer Krankheit wieder der Öfffentlichkeit.

Japan
Tokio: Die kaiserliche Familie winkt Tausenden zum Neujahrsgruß -Foto: dpa

Tokio"Ich bete um Glück für die Menschen unseres Landes und Frieden in der Welt", rief der 74-jährige Monarch der Nationalfähnchen schwenkenden Besuchermenge zu. Auch die Schwiegertochter des Kaisers, Kronprinzessin Masako, die sich von einer langen stressbedingten Erkrankung erholt, zeigte sich am Vormittag auf dem verglasten Balkon des Chowa-Den-Palastes zusammen mit ihrem Mann Kronprinz Naruhito.

Wegen ihres Gesundheitszustandes musste die Kronprinzessin wie im Vorjahr weiteren Auftritten auf dem Balkon am Nachmittag jedoch fern bleiben, wie die Nachrichtenagentur Kyodo meldete. Auch Kaiserin Michiko und andere Familienmitglieder wie Prinz Akishino und seine Frau Prinzessin Kiko erschienen neben dem Monarchen auf dem Balkon. Dem normalen Volk bieten sich nur zwei Gelegenheiten im Jahr, dem Palast des Kaisers im Herzen der Hauptstadt nahe zu kommen: zu Neujahr am 2. Januar und zum Geburtstag des Kaisers am 23. Dezember. (saw/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar