Neumünster : Mann beißt Zeitungsausträgerin die Nasenspitze ab

Ein junger Mann fordert eine Zeitungsausträgerin auf, ihm eines der Blätter auszuhändigen. Diese weigert sich - und verliert auf brutale Weise einen Teil ihrer Nase.

NeumünsterEiner 62 Jahre alten Zeitungsausträgerin ist am Sonntagmorgen in Neumünster von einem Unbekannten die Nasenspitze abgebissen worden. Nach Angaben der Polizei hatte der etwa 20 Jahre alte Mann die Frau bei ihrer Arbeit angesprochen und eine Zeitung verlangt. Als die 62-Jährige dieser Aufforderung nicht nachkam, biss der Mann ihr die Nasenspitze ab und flüchtete stadtauswärts.

Die Zeitungsausträgerin wurde in die Uni-Klinik Kiel gebracht. Polizeibeamte konnten die Nasenspitze mit Unterstützung der Feuerwehr nach einer Stunde Suchzeit finden. Sie brachten das Körperteil in einem Streifenwagen in die Uni-Klinik. Ob die Nasenspitze der Frau dort erfolgreich angenäht werden konnte, war zunächst unklar. (mpr/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben