Neuseeland : Weißer Tiger zerfleischt Tierpfleger

Vor den Augen entsetzter Besucher hat ein weißer Tiger in einem Wildpark in Neuseeland einen Tierpfleger angefallen. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät. Es war nicht der erste Vorfall dieser Art in dem Wildpark.

Tiger
Kein Kuscheltier. Ein weißer Tiger in einem Zoo. Archivfoto: dpaFoto: dpa

WellingtonDer Wärter sei im Zion-Wildpark in Whangarei im Norden des Landes plötzlich von einem der beiden Tiger in deren Gehege angegriffen worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Das Opfer habe gerade mit einem Kollegen sauber gemacht. Obwohl der Kollege sofort eingeschritten sei und auch andere Mitarbeiter des Wildparks zu Hilfe geeilt seien, hätten sie den Pfleger nicht retten können.

Der blutige Angriff erfolgte vor den Augen von acht ausländischen Besuchern. Der Tiger wurde anschließend getötet. Erst im Februar war ein Pfleger in dem Wildpark, in dem etwa 40 seltene Löwen und Tiger leben, durch einen weißen Tiger schwer verletzt worden. (ae/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben