Welt : New York finanziert Schule für Schwule

-

(Reuters). In den USA wird erstmals eine Schule für schwule, lesbische, bisexuelle und transsexuelle Jugendliche mit staatlichen Geldern finanziert. Bei der Eröffnung des Schuljahres am Montag in New York versammelten sich Gegner und Befürworter zu Demonstrationen. Einige feierten und trugen Banner mit der Aufschrift „Gott machte uns zu Schwulen". Die Gegner forderten „Todesstrafe für Schwuchteln".

NACHRICHTEN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben