New York : Mann greift Polizisten mit Axt an - und wird erschossen

Die Tat ist brutal, der Hintergrund noch völlig unklar: Ein Mann hat in New York auf offener Straße zwei Polizisten angegriffen.

Absperrungen im New Yorker Stadtteil Queens nach dem Angriff auf zwei Polizisten.
Absperrungen im New Yorker Stadtteil Queens nach dem Angriff auf zwei Polizisten.Foto: Reuters

Mit einer Axt hat ein Unbekannter in New York zwei Polizisten angegriffen und schwer verletzt. Der Mann wurde bei dem Vorfall am Donnerstag (Ortszeit) von anderen Polizisten erschossen.
Dabei wurde auch eine Passantin getroffen, deren Zustand als kritisch bezeichnet wurde. Das Motiv der Tat war völlig rätselhaft, die Ermittler schließen aber einen terroristischen Hintergrund nicht aus.


Die Tat ereignete sich im Stadtteil Queens und wurde von einer Überwachungskamera aufgenommen. Zu sehen ist ein Mann Anfang 30 in Parka und mit Kapuze, der auf die Polizisten zurennt und mit der Axt ausholt. Ein 25 Jahre alter Polizeineuling wurde bei der Attacke am Kopf getroffen und lebensgefährlich, ein Kollege schwer verletzt.
Zwei weitere Polizisten erschossen den Angreifer, durch eine Kugel wurde die weit ab stehende Passantin verletzt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar