Newcastle : Passagierflugzeug rutscht über Landebahn hinaus

Mit fast 200 Menschen an Bord ist im nordenglischen Newcastle eine Passagiermaschine über die Landebahn hinaus gerutscht.

Wie die örtliche Feuerwehr am späten Donnerstagabend mitteilte, kam die Boeing 737-800 aus Arrecife auf den Kanarischen Inseln gegen 22.00 Uhr MEZ „ganz leicht“ von der Rollbahn ab. Alle 188 Passagiere sowie die Crewmitglieder seien kurz danach sicher und unversehrt ausgestiegen. Niemand sei verletzt worden.

Der Flughafen wurde vorübergehend geschlossen, damit die Maschine abtransportiert werden konnte. In den vergangenen 24 Stunden hatte es im Nordosten Englands geschneit. (AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben