Niederlande : Achtes Enkelkind für Königin Beatrix

Der niederländische Kronprinz Willem-Alexander und seine Frau, Prinzessin Máxima, haben ihre dritte Tochter der Öffentlichkeit präsentiert. Der Name des Mädchens wird erst später bekannt gegeben.

Den Haag - In einem Krankenhaus in Den Haag hielt der Prinz sein "Vorzeigebaby" stolz vor die laufenden Kameras. Wie die Kleine heißt, wird erst später bei der Eintragung ins offizielle Familienregister bekannt gegeben. Mehrere Zeitungen druckten am Mittwochmorgen bereits ein Foto des Neugeborenen ab, das der Prinz selbst gemacht hatte.

Prinzessin Máxima hatte das 52 Zentimeter große und 4,1 Kilogramm schwere Kind am Dienstagabend um kurz vor 22 Uhr zur Welt gebracht. Ihre Ärztinnen bestätigten, dass es der aus Argentinien stammenden Mutter und dem Baby gut geht. Es sei eine "königliche" Geburt gewesen. Der Kronprinz verriet, dass er das Geschlecht seines dritten Kindes auf keinen Fall schon vor der Geburt wissen wollte und nur gehofft habe, dass es ein gesundes Baby werde.

Für Königin Beatrix, die als begeisterte Großmutter bekannt ist, ist es bereits das achte Enkelkind. Nur ein Junge ist darunter. Das Neugeborene rückt auf die vierte Stelle in der Thronfolge. In der Reihe vor ihm stehen Vater Willem-Alexander und die beiden Schwestern - die dreieinhalbjährige Prinzessin Amalia und die bald zweijährige Prinzessin Alexia. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben