Welt : Nigerianerin zur schönsten Frau der Welt gekürt

Mit dem strahlenden Lächeln der Siegerin hat die 18-jährige Agbani Darego am späten Freitagabend auf dem Thron der schönsten Frau der Welt Platz genommen. Die Nigerianerin ist die erste Siegerin des Miss-World-Wettbewerbes aus Schwarzafrika. Unter insgesamt 96 nationalen Schönheitsköniginnen wurde die sportliche Informatik-Studentin im südafrikanischen Vergnügungspark Sun City zur Miss World 2001 gekürt. Die glückliche Gewinnerin wertete ihren Sieg auch als Erfolg für Afrika. Deutschlands Schönheitskönigin Adina Wilhelmi (21) aus Baden-Württemberg scheiterte schon in der ersten Runde.

Die elegante Agbani Darego im hellgrünen Kleid, mit Turban-Frisur und ausgefallenen Ohrringen, die schon im Alter von 12 Jahren ihre Mutter verloren hatte, will ihre Popularität künftig für Wohltätigkeitszwecke einsetzen. Sie hatte schon zu Beginn des 51. Schönheitswettbewerbs zu den Favoritinnen gehört. Auf dem Thron aus Zebrafell und mit Goldrahmen wurde die bescheiden auftretende junge Frau von der Nummer Zwei, Zerelda Lee ("Miss Aruba"), und der Dritten im Finale, Juliet-Jane Horne ("Miss Schottland"), beglückwünscht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar