Welt : Notiert: Auto-Erotik endet im Teich und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Angeschmiert. Wegen der Energiekrise in Brasilien und der Abwertung der Landeswährung Real sind die Klorollen kürzer geworden. Um die Kosten zu senken, hätten verschiedene Hersteller das aufgewickelte Toilettenpapier um mehrere Meter verkürzt. Dadurch sei der Preis des Toilettenpapiers praktisch bis zu einem Viertel gestiegen. Die Verkürzung der Klorollen erschweren jedoch einen Preisvergleich.

Angestellt. Schnuffel (3), rot-getigerter Kater aus Kornwestheim in Baden-Württemberg, bekommt einen Drei-Jahres-Filmvertrag aus Amerika. Disney International will mit ihm Szenen für mehrere Filme drehen, deren Zielgruppe jeweils Senioren sind. Für Unternehmensberater Bernhard Trömel-Kühnert ist das Tier die Idealbesetzung: "Schnuffel ist ein schwäbischer Schmusekater mit sozialer Ader."

Angespannt. Das Liebesspiel eines Pärchens im Auto hat mit einem unfreiwilligen Bad in einem Ludwigshafener Weiher ein abruptes Ende gefunden. Das Paar hatte am frühen Morgen am Ufer des Weihers geparkt und im Wagen mit dem Austausch von Zärtlichkeiten begonnen. Möglicherweise durch die eine oder andere heftigere Erschütterung habe sich der eingelegte Gang gelöst, und der Wagen sei ins Wasser gerollt. Das Pärchen konnte gerade noch aussteigen und die Feuerwehr alarmieren, die den Wagen dann mit Hilfe eines Tauchers barg.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben