Welt : Notiert: Bankräuber per Körpergeruch identifiziert

Das Duschen vergessen. Sein Körpergeruch ist einem Bankräuber in den USA zum Verhängnis geworden. Der 24-Jährige konnte rasch gefasst werden, weil in der Täterbeschreibung des Fahndungsaufrufs davon die Rede war, dass er "riecht". Die Bankangestellte, die dem bärtigen Mann das Geld übergab, hatte berichtet, der Gestank habe ihr den Atem verschlagen. Wenig später rief der Angestellte eines Motels die Polizei an: ein übelriechender Mann habe soeben ein Zimmer angemietet. Er wurde gefasst.

Kopf hoch. Das Bild von Dinosauriern, die ihre langen Hälse in die Höhe strecken und Blätter von den Baumspitzen abfressen, ist falsch. Roger Seymour, Professor für Umweltbiologie an der Universität Adelaide, und Harvey Lillywhite von der Universität von Florida, fanden heraus, dass es für Dinosaurier mit langen Hälsen, die Sauropoden, körperlich unmöglich gewesen sei, sich so zu verhalten. Ihr Herz sei dazu viel zu klein gewesen. Sie hätten ihre langen Hälse nur horizontal tragen konnten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar