Welt : Notiert: BSE-Krise gefährdet Geier / Wegwerf-Handy

Die BSE-Krise gefährdet in Spanien Geier. Die Vorschrift, auch Kadaver von Tieren zu verbrennen, die eines natürlichen Todes gestorben sind, bedeute für die Geier-Bestände in dem Land "eine Katastrophe", sagte ein Umweltschutz-Sprecher. Landwirte befördern die Kadaver, die nicht zum Fleischkonsum getötet worden sind, auf dafür vorgesehene Plätze, damit Aas-Fresser Nahrung bekommen. Diese Sammelplätze sind jetzt verboten.

Das Wegwerf-Handy.

Nach der Wegwerf-Kamera soll jetzt auch das Wegwerf-Handy auf den Markt kommen. Wie der Info-Dienst "The Register" ( www.theregister.co.uk ) berichtet, hat die US-Erfinderin Randice-Lisa Altschul ein Mobiltelefon aus Altpapier entwickelt, das nicht dicker ist als drei Kreditkarten und in den USA inklusive 60 Gesprächsminuten nur 10 Dollar kosten soll. Das Gerät soll ab dem dritten Quartal millionenfach über die Ladentische in den USA gehen. Im nächsten Jahr soll zudem ein 40 Mark teures Notebook auf den Markt kommen, mit dem Nutzer preisgünstig ins Internet gelangen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben