Welt : Notiert: Cola-Test und Eisbär mit Mundgeruch

Cola-Test. Bei einem Test von zehn Cola-Getränken haben Vertreter der Herstellerfirmen ihren eigenen Erzeugnissen nur schlechte bis mittlere Noten gegeben. Im ZDF-Magazin "Wiso" schnitt "Vita-Cola" von Brau und Brunnen AG mit 1,6 von 15 Punkten am schlechtesten ab. Selbst ihr eigener Vertreter gab ihr nur fünf Punkte. Dier Vertreter der Cola von der Handelskette "Plus", stufte ihre Marke "Trendy Plus" mit sechs Punkten ein. Die beste Bewertung erhielt die Originalmarke "Coca Cola", die auf 12,6 Punkte kam. Hinter "Coca Cola" folgte "Pepsi" mit 10,5 Punkten.

Ein Gefühl für Mundgeruch. Ein Eisbär hat auf Spitzbergen Polarurlaubern aus dem Verpflegungszelt Vitamin C sowie Zahnpasta entwendet. Trygve Steen vom "Svalbard Wildlife Service" äußerte sich beeindruckt über den "hohen Grad an Selbsterkenntnis" bei dem Tier. Steen sagte: "Es ist bekannt, dass Eisbären hier an Skorbut sterben können, weil ihnen Vitamin C fehlt." Überdies hätten die Bären durch den Verzehr von Seehund-Fleisch einen ausgesprochen unangenehmen Mundgeruch, so dass auch die Zahnpasta am richtigen Ort sei.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben