Welt : Notiert: Diplomatische Musik und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Um ihre erhitzten Gemüter zu beruhigen, beginnen die Diplomaten im UN0-Sicherheitsrat ihre Verhandlungen über die Irak-Sanktionen mit fünf Minuten Musik. Die Diplomaten wechseln sich mit der Wahl eines Stückes aus ihrem Heimatland ab. Am Montag war Großbritannien an der Reihe und spielte Musik des Chefs der Punkgruppe "The Jam", Paul Weller. Am Dienstag hörten die UNO-Vertreter traditionelle Musik aus China, die sie als "sehr schön und entspannend" beschrieben.

Zu Fuß um die Welt. Der französische Weltenbummler Alain Bezard will sich nach 23 Jahren Fußmarsch um die Erde eine Woche in Ecuador ausruhen. Mit der Verschnaufpause wolle er Kräfte tanken für seinen Weitermarsch nach Patagonien, sagte der 46-Jährige. Auf seine "Reise über den blauen Planeten" startete Bezard im Jahr 1978 in Paris und durchmaß seitdem 54 Länder zu Fuß oder per Anhalter. Sobald er die Beringstraße im Nordpolarmeer erreicht, will er seine Weltreise beenden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar