Welt : Notiert: Flirtende Italiener arbeiten härter und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Italienische Männer und Frauen arbeiten härter, wenn sie an ihrem Arbeitsplatz eine Affäre haben. Das ist das Ergebnis einer landesweit durchgeführten Untersuchung der Vereinigung "Frauen und Lebensqualität". Danach gaben 56 Prozent der Befragten an, dass sie Romanzen im Büro arbeitsamer machen würden. Acht von zehn Befragten würden doppelt so viel wie gewöhnlich arbeiten, solange die Affäre andauere.

Tür verwechselt. Ein 40-jähriger Mann hat die Schlafzimmer- mit der Balkontür verwechselt und ist vier Meter in die Tiefe gestürzt. Wie die Polizeidirektion Straubing am Montag mitteilte, trat der Mann aus dem niederbayerischen Landkreis Deggendorf offensichtlich so schwungvoll auf den Balkon, dass er über die etwa ein Meter hohe Brüstung flog. Seine Ehefrau hörte Schreie und fand schließlich ihren Ehemann auf einer Treppe zur Terrasse liegend. Bei seinem Sturz erlitt er Prellungen, offene Wunden und Knochenabsplitterungen.

"John Lennon Airport". Der Flughafen Liverpools heißt seit Montag "John Lennon Airport". Yoko Ono (68) nahm an der Umbenennungszeremonie teil.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben