Welt : Notiert: Handkuss in der Truppe verboten und weitere Meldungen

weitere Meldungen

In Österreich hat das Verteidigungsministerium einem Zeitungsbericht zufolge den Soldaten verboten, Soldatinnen die Hand zu küssen. Die galante Geste sei nicht erwünscht, weil sie Regeln des Militärs mit jenen der zivilen Etikette vermische, berichtete die Wiener "Kronen Zeitung" am Freitag. Der Handkuss sei in einem Befehl an die Truppe verboten worden, nachdem ein ranghoher Offizier eine rangniedrigere Frau Wachtmeister bei einer Veranstaltung als Kavalier der alten Schule begrüßt hatte, berichtete die Zeitung. Zur Sicherstellung der Gleichbehandlung männlicher und weiblicher Soldaten seien ausschließlich militärische Umgangsformen anzuwenden.

Sauna gegen Maul-und Klauenseuche. Um der Verbreitung der Maul-und Klauenseuche vorzubeugen, sollen reisende Finnen künftig bei ihrer Rückkehr ins Heimatland ein reinigendes Saunabad nehmen. Das finnische Agrarministerium empfahl am Donnerstag, sich in der Sauna gründlich abzuschrubben und auch die Kleidung zu säubern.

Weitere kuriose Meldungen unter:
www.meinberlin.de/kurioses

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben