Welt : Notiert: Lustiger Freitag und mehr

mehr

Der neueste Beitrag zur britischen Unternehmenskultur ist der "Lustige Freitag". Zum Wochenausklang sieht sich dabei die ganze Belegschaft ein komisches Video an. "Das ist eine Geste, sich zu bedanken", erläuterte Richard Rawlings, Direktor der Internetfirma DS.Emotion aus Leeds am Freitag im "Daily Express". "In unserem Geschäft gibt es ziemlich harte Deadlines, da kann es auch mal recht heftig werden, und dafür ist Lachen ein ideales Gegenmittel."

Nervendes Klingeln

Die meisten Deutschen fühlen sich vom ständigen Handy-Klingeln in der Öffentlichkeit gestört. 92 Prozent der Bundesbürger sprechen sich deshalb in einer Umfrage für handyfreie Zonen aus, teilte das Magazin "Geo Wissen" am Freitag mit. 85 Prozent der insgesamt 2100 Befragten finden, dass Handys in Kirchen nichts zu suchen haben. Ein Verbot für Mobiltelefone fordern 83 Prozent auch für Kinos und Theater. Drei viertel der vom Meinungsforschungsinstitut Allensbach Befragten wollen Handys außerdem aus den Schulen verbannt sehen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben