Welt : Notiert: Raubtier

toh

Unter der Überschrift "Blutbad einer wasserscheuen Katze in Kanada" berichtet die "Neue Zürcher Zeitung" über eine Schlacht im Badezimmer eines Rentnerpaares aus Ottawa. Der 80-jährige Hausherr wurde im Bad von seiner Katze Touti attackiert, nachdem er dem Papageien der Familie ein Vogelbad bereitet und dabei die Katze mit Wasser bespritzt hatte. Touti stürzte sich auf ihn, biss und kratzte. Seine Frau ergriff einen Besen und schlug damit auf das Tier ein, das nun auch sie angriff. Es gelang ihr, Touti aus dem Bad zu drängen, in dem sich das Paar in Sicherheit brachte. Nachbarn hörten die Hilferufe der beiden und riefen die Polizei, die mit vier Streifenwagen vor dem Haus vorfuhr. Im Bad, so die "NZZ", bot "sich den Rettern ein grauenhafter Anblick: Blut am Boden, an der Tür und sogar an den Wänden". Touti, die von der Polizei überwältigt werden konnte, bezahlte das Abenteuer mit dem Leben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar