Welt : Notiert: Streit ums Geld

Diskussionen ums Geld führen zwischen Paaren am häufigsten zu Konflikten. 23 Prozent aller Meinungsverschiedenheiten entzündeten sich an Ein- und Ausgaben, berichtete die Zeitschrift "Psychologie heute". Die Zeitschrift beruft sich auf eine Untersuchung einer Wiener Forschergruppe, die 40 Paare ein Jahr lang allabendlich getrennt voneinander befragte. Dabei stellen sie fest, dass bei gut verdienenden Haushalten eher der Mann über die Ausgaben bestimmt, bei Haushalten mit geringerem Einkommen war die Frau dominierend. Männer bestimmen über Anschaffungen wie Auto, Fernseher und Versicherungen, Frauen geben bei Möbeln, Kleidung und Nahrungsmitteln den Ausschlag.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben