Welt : Notiert: Zu Dumm und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Die britische Polizei hat den Erpresser einer Supermarktkette geschnappt, nachdem dieser eine Liste seiner Forderungen auf einem Kopierer vergaß. Seine gebastelten Briefbomben kamen zudem niemals bei den Geschäften an, weil sie nicht ausreichend frankiert waren. Der Supermarktkette wollte er drohen, ihre Kunden bei Sprengstoffanschlägen zu töten. Von der Geschäftsleitung habe er eine Kreditkarte gefordert, mit der er unbegrenzte Summen von Geldautomaten abheben wollte.

Pech. An einen Kriminalbeamten geriet eine 23-Jährige, die sich in Ludwigshafen nach einem missglückten Raubüberfall per Anhalter aus dem Staub machen wollte. Die Frau und ein Komplize hatten in einem Schönheitssalon ein auf dem Tresen stehendes Sparschwein geschnappt, wurden aber von der Geschäftsinhaberin gestoppt. Diese setzte sich auch zur Wehr, als der Mann ein Messer zog. Dabei fiel das Sparschwein zu Boden. Die Täter flohen ohne Beute. Die 23-Jährige fragte an einer Tankstelle ausgerechnet einen Kriminalbeamten, ob er sie ein Stück mitnehmen könne. Dieser tat ihr den Gefallen und nahm sie dabei fest.

0 Kommentare

Neuester Kommentar