Welt : Notiert

Freier Fall. Ein Australier plant mit einem Fallschirmsprung den Bruch mehrerer Rekorde: Rodd Millner will nicht nur aus einer Höhe von rund 40 Kilometern über der Erde abspringen, sondern im anschließenden freien Fall als erster Mensch ohne Hilfsmittel die Schallmauer durchbrechen. Bei dem Absturz werde er bis zu 1800 km/h erreichen. Die Absprunghöhe will Millner mit einem Helium-Ballon erreichen, der von der Verteidigungsakademie entwickelt wurde. Den Fall will er in einem Raumfahrt-Druckanzug überstehen. "Was ich vorhabe, ist nicht leichtsinnig", behauptete er. Der Sprung ist in einem Jahr geplant.

Scotts Kakaobüchse. Eine Kakaobüchse aus der Antarktis-Hütte des berühmten britischen Polarforschers Robert Scott kehrt nach mehr als 40 Jahren an den Südpol zurück. Die Dose war 1910 mit Scotts Expedition an den Pol gelangt. Mitte der 50er Jahre nahm der US-Marine-Fotograf Ken Meyer die Blechbüchse als Andenken mit. Nach Lektüre eines Zeitungsartikels über die Erhaltung der Erinnerungsstätten meldete er sich und gab die Büchse zurück.

0 Kommentare

Neuester Kommentar