Welt : Notiert

Eine 23 Jahre alte Ägypterin hat in ihrer Wohnung Feuer gelegt, weil ihr frisch angetrauter Mann sie in der Hochzeitsnacht im Schlafzimmer enttäuscht hatte. Die arabische Tageszeitung "Al-Hayat" berichtete am Sonntag, die junge Friseurin habe sich nach einer Woche Ehe bei ihren Schwiegereltern beklagt, da ihr elf Jahre älterer Mann weder in der ersten Nacht noch später seinen "ehelichen Pflichten" nachgekommen sei. Doch seine Angehörigen, die dies als große Schmach empfanden, reagierten wenig verständnisvoll und schlugen auf die Friseurin ein. Am nächsten Morgen legte sie Feuer in der ehelichen Wohnung und floh.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben