Welt : Notiert

Aufgetaut. Bei einem Auftauversuch mit offenem Feuer hat ein Rentner im bayerischen Bad Wörishofen (Kreis Unterallgäu) seinen Wagen in ein ausgeglühtes Wrack verwandelt. Der 78 Jahre alte Mann wollte seinem Auto, das wegen des scharfen Frosts nicht ansprang, mit Wärmezufuhr von unten nachhelfen. So legte er einen Stapel Papiertaschentücher in eine Geldkassette, zündete sie an und stellte die Wärmequelle unter Motor und Tank. Der Wagen fing Feuer und brannte vollständig aus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben